Produktion

Musikproduktion

Im Bestreben, unser Service auch in den Bereich Produktion auszudehnen , freuen wir uns, seit 2017 einen fixen Partner an der Seite zu haben:

Wolfgang Schlögl

Philosophie

Das Produzieren ist manchmal ein vernachlässigter Posten, da viele Musiker glauben zu wissen, wie ihre Songs klingen müssen. Im Studio oder vor dem eigenen Rechner zu sitzen und das musikalische Arrangement in einen popmusikalischen Kontext zu bringen, ist jedoch eine komplexe Tätigkeit, die oft langwierig und nervenaufreibend sein kann: z. B. kann nach einer Eigenaufnahme das HiHat einfach nicht so in den Gesamtschlagzeugsound eingebettet werden, sodass der Song nach den gewünschten musikalischen Reverenzen klingt: unter Umständen schon ein Recordingproblem; oder die Stimmführung funktionioniert im Lichte der Studioaufnahmen nicht mehr 100% im Gesamtarrangement: hier wäre u. U. schon vor dem Studiobesuch im Proberaum mit musikalischen Verbesserungen anzusetzen; Der Produzent sieht diese Arbeit als Prozess, der musikalische Belange mit technischen Aspekten verknüpft. Gleichzeitig aber auch um Empathie den Künstlern und ihren Zielen gegenüber. Produzieren bedeutet also für uns die Verknüpfung von Musikalität, Technik und Social Skills.

Praxis

Dieser Prozess beginnt meist im Proberaum, um die Band so gut wie möglich auf das Recording einzustellen. Das Austauschen musikalischer Vorlieben und Gespräche über die eigene musikalische Selbstverortung stehen am Beginn. Die Analyse der Arrangements, Instrumentenauswahl, Klangfarben und musikalisches Feedback folgen. Auch kann unter Umständen eine Preproduktion etwaige Fehlerquellen frühzeitig eliminieren und auf den technischeren Teil der Produktion vorbereiten. Eventuell ist auch ein Vocalcoaching angebracht, um größere Sicherheit und Lockerheit bei den Stimmaufnahmen zu erzielen. Im Studio folgt nun die Vorbereitung zum Recording: Auswahl der Mics und Amps. Der Recordingprozess wird vom Produzenten empathisch begleitet, wobei er natürlich auch technische Agenden übernehmen kann. Im Fokus steht aber auch hier den Musiker empathisch beim Musizieren/Aufnehmen seiner Instrumente im Sinne der Gesamtproduktion zu unterstützen. So soll eine optimale Produktionssituation entstehen, die die Qualität der Albumproduktion maximal ausschöpft.

rec_txt_180
prod_txtcurves_180
electr_txt_180
mix_txt_180
mast_txt_180
live_txt_180